REGENWETTER

Nasse Strasse, Tropfen an den Gräsern und Sonnenschein in den Gesichtern.




Eigentlich sollte das Wetter gut sein. Etwas gewittrig vielleicht.


Auf meinem Weg zum Bellacher Weiher regnete es in Strömen.


Sollte ich meinem Bauchgefühl vertrauen oder sollte ich das Fotoshooting besser kurzfristig verschieben? Schwierige Entscheidung und auch etwas abhängig von der Abenteuerlust der Familie. Diese vier vertrauten glücklicherweise auch meinem Bauchgefühl und siehe da: Im gleichen Moment, wie ich die Autotür öffnete, hörte es auf zu regnen - und sogar die Sonne schien durch die Wolkendecke. Was für eine schöne Stimmung - absolut unplanbar.