Portrait- &

Lifestylefotografie

Seite an Seite im Schilf

Wenn zwei sich lieben und ein See in der Nähe ist.


Welch ideale Voraussetzungen für schöne Fotos. Ein Holzsteg, der durch hohes Schilfgras am See entlang führt, in Gehdistanz zur Wohnung von Tanja und Raphael. Vielleicht wiederhole ich mich, wenn ich hier erzähle, dass das Licht für Portraitfotos sehr sehr wichtig ist. Wenn meine Kunden bereits wissen, wo sie sich fotografieren lassen möchten, dann informiere ich mich immer über den Stand der Sonne am ausgewählten Ort und definiere dann die ideale Uhrzeit für das Fotoshooting. Ich wählte die Abendsonne, die die Wedel vom Schilfgras und Tanjas blonde Locken vergolden würde. Dass dort im Hintergrund noch der Pilatus stehen würde, hatte ich nicht mit eingerechnet. Das war ein bisschen so wie wenn man im Hotel eine Praline auf dem Kopfkissen findet.


"Der schönste Weg ist der an deiner Seite". Das steht auf ihrer Hochzeitseinladung. Und wenn man die beiden zusammen sieht, dann weiss man genau, dass das nicht nur so dahingesagt ist. Und Raphael kennt sich mit Schritten aus, in seiner Freizeit betreibt er nämlich den Sport "Parcours" - da muss jeder Schritt sitzen. Leider habe ich ihn nicht dazu gekriegt, einen Flikflak auf dem Steg hinzulegen, aber vielleicht schaffe ich es ja beim nächsten Mal :) Auch Tanja kennt sich als Yogalehrerin mit ihren Bewegungen aus, so fühlte sich das ganze Verlobungsshooting der beiden an wie ein Ballett, in dem sich alle Elemente perfekt zusammenfügen.