top of page

REGENTAGE-GLÜCK

Ein Neugeborenen- statt ein Schwangerschaftsshooting.




Nachdem Wochenlang die Sonne schien, regnete es ausgerechnet am Abend dieses Neugeborenenshootings.


Eigentlich sollte ich das Baby noch im Bauch fotografieren.


Aber wie das Leben so spielt, kommt erstens alles anders und zweitens als man denkt. Natürlich fotografiere ich genauso gerne ein kleines Baby. Der dunkle Tag gab mir allerdings schon ein bisschen zu denken. Doch ich wusste, es würde auch diesmal klappen, trotz wenig Licht. Wir mussten ein bisschen kreativ werden mit den Winkeln und Bildausschnitten. Dafür werden die Fotos aber auch ganz individuell und persönlich. Die drei kuschelten bestimmt noch lange, nachdem ich gegangen war. Mit so einem süssen Baby zuhause will sowieso niemand nach draussen.



bottom of page