Portrait- &

Lifestylefotografie

Himmlische Töne

In der Stadtkirche Aarau gibt es gleich zwei Orgeln. Die kleinere der beiden, die Chororgel, hängt wie ein Schwalbennest an der inneren Nordwand der Kirche - über dem Chor, wie es ihr Name bereits andeutet. Die grössere, die Hauptorgel, steht auf der Westempore und hat ihren Ursprung in der Zeit um 1700 n.Chr. Ihr gesamtes Pfeifenwerk setzt sich aus 4493 Zinn- und 192 Holzpfeifen zusammen. Wenn man sich durch die Auflistungen der Dispositionen klickt wird einem leicht schwindlig. Koppelflöte, Octävlein, Rohrpommer, Spitzgedackt und Krummhorn. Naja, jedenfalls MIR wurde es schwindlig.


Wer sich inmitten dieser seltsamen Wörter zurechtfindet und diese Orgeln spielt muss ein Meister sein. Tatsächlich ist es eine Meisterin - und ich durfte sie portraitieren. Zu meinem Glück ist die Stadtkirche Aarau eine wunderschöne, lichtdurchflutete reformierte Kirche mit gotisch hohen Fenstern und farbigen Gläsern. Auch die sie umgebende Altstadt bietet einen abwechslungsreichen Hintergrund. So fiel es mir leicht, erfrischend muntere Portraitfotos von Nadia zu machen, die sich in ihrem musikalischen Zuhause wie selbstverständlich vor der Kamera bewegte. Danke, liebe Nadia, für diese einmalige Erfahrung und die schöne Zusammenarbeit!