Portrait- &

Lifestylefotografie

Bilder fürs Daheim

Wenn ein Haus ein Zuhause wird.


Wenn man ein Haus kauft muss man sofort und ständig viele Entscheidungen treffen. Was gefällt uns, was wollen wir verändern? Wie priorisieren wir die Umbauaubeiten? Was müssen wir anschaffen und was können wir wieder nutzen? Wer schläft wo? Was auch immer für Entscheidungen getroffen werden, das Ziel ist klar: Es soll sich nach „unserem“ Haus anfühlen. Man will kein Haus, man will ein Zuhause.


Für Damian und seine Familie war eines klar: Sie wollen Familienfotos an den Wänden. Bilder, die Emotionen wecken und an denen sie sich noch Jahre später erfreuen können. Bilder, die die Liebe und den Zusammenhalt zeigen, die in ihrem neuen Zuhause so wichtig sein werden. 


Bei diesen Gedanken schlägt mein Fotografinnenherz natürlich schneller - denn genau das ist meine Mission. Entsprechend aufgeregt malte ich mir die Fotosession im Freien aus und ich wusste sofort, welche Stimmung, welches Licht und welchen Hintergrund ich wollte.


Kennt ihr das prickelnde Gefühl, wenn sich eines zum anderen fügt und jedes Rädchen ins nächste dreht? Die Familie war mit meinem Locationvorschlag sofort einverstanden und erklärte sich auch bereit, die kleinen Kinder bis zum Sonnenuntergang wach zu halten. Meine Stylingtipps haben sie einfach wunderbar umgesetzt und ich war hin und weg von den beiden süssen Kindern. Ich bin sicher, dass sie sich sofort zuhause fühlen werden mit den Familienfotos, die an diesem Abend entstanden sind.