Portrait- &

Lifestylefotografie

In the jungle, the quiet jungle

Aktualisiert: 15. Aug 2019



Severin und Fabienne sind wirklich für jedes Abenteuer zu haben.

Mit Severin und Fabienne haben sich zwei gefunden! Zwei, die miteinander durch dick und dünn gehen. Zwei, die ein perfektes Gleichgewicht aus Gemeinsamkeiten und Gegensätzen bilden. Zwei, die das Leben so richtig geniessen - ganz egal ob gemeinsam oder jeder mit seinen eigenen Hobbies. Ich kenne den gross gewachsenen Crossgolfer, dessen Stimme herrlich zu seiner Sammlung rauchiger Whiskys passt, und die quirlige kleine Bündnerin seit einer gefühlten Ewigkeit. Die beiden sind wirklich für jedes Abenteuer zu haben!

Masoalahalle und eine Tramfahrt durch Zürich - was für ein Setup!

Als Severin und Fabienne den 10. Jahrestag ihres ersten Dates als Termin für ihre Ziviltrauung bekanntgaben habe ich mich natürlich riesig gefreut. Als sie mich kurz darauf baten, sie dabei als Fotografin zu begleiten habe ich nicht eine Sekunde gezögert, ja zu sagen.

Beim Gespräch erfuhr ich dann, dass es eine kleine Zeremonie mit lediglich dem engsten Familienkreis und ein paar ausgewählten Freunden werden sollte, dass diese in der Masoalahalle des Zürcher Zoos stattfinden sollte - inklusive "First Look"-Erlebnis der beiden - und dass wir anschliessend alle gemeinsam mit der Tram mitten durch die Stadt zur Sihlpost fahren würden, um im super stylishen Restaurant Più zu Abend zu essen. Ich konnte es kaum fassen - was für ein Setup zum Fotografieren! Und es passte einfach so wunderbar zu dem unkomplizierten Brautpaar.

Mit vielen schönen Details gestaltete das Brautpaar den Tag sehr persönlich. Beispielsweise mit handgemalten Fächern für die Gäste, die in der Masoalahalle einer Temperatur von 30°C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% ausgesetzt waren. Passend zum Dschungel-Feeling hat sich die Braut einen wunderschönen tropischen Strauss aus Frangipaniblüten herstellen lassen. Selbstredend, dass auch die Namenstäfelchen perfekt darauf abgestimmt waren. Und der Gadget-begeisterte Bräutigam hat einen Zwischenhalt auf der Polyterrasse eingeplant, um mit allen Gästen ein "Drohnen-Selfie" zu machen. Mein persönliches Highlight: Die Eheringe haben sich Fabienne und Severin gegenseitig selbst angefertigt.

Ich gerate beim Erzählen schon wieder ins Schwärmen. Jetzt bin ich still und lasse euch selbst schauen. Willkommen im Dschungel.

Willkommen im Dschungel.














































































































































#Journal #Familie #Portraitsession #JedenTageinAbenteuer #Todayismyfavouriteday #Hochzeit #Hochzeitsfotografie #Blumen #Familienfest #Fotoreportage #Feiern